Corona Schnelltests – Das Spiel mit der Verfügbarkeit

Corona Schnelltests zur Eigenanwendung

Die Nachfrage nach Corona Schnelltests ist in den letzten Wochen drastisch angestiegen, sodass es mittlerweile vielerorts zu großen Problemen in der Verfügbarkeit kommt. Ein Grund für die unzureichenden Bestände sind die weltweiten Verzögerungen in den Lieferketten, die auch vor den Corona Selbsttests nicht Halt machen. Zusätzlich steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland so stark an, dass sich auch immer mehr Privatpersonen wieder testen lassen. 

Günstige Corona Schnelltests im Onlineshop

Um die steigenden Infektionszahlen und die vermehrten Testungen bedienen zu können, setzen sämtliche Händler, Drogeriemärkte und Apotheken alle Hebel in Bewegung. Dabei sehen sich sämtliche Beteiligte enormen Engpässen in der Lieferkette und nur geringer Verfügbarkeit der Produkte konfrontiert. Die Folge: steigende Preise.

Angesichts der drastisch ansteigenden Infektionszahlen besteht vor allen Dingen im privaten Sektor eine besonders hohe Nachfrage. Privathaushalte versuchen ebenfalls, sich mit ausreichenden Tests zu versorgen, um auch in den Wintermonaten auf geselliges Beisammensein nicht verzichten zu müssen. Darüber hinaus steht die Frage im Raum, inwieweit die Politik Maßnahmen ergreifen wird, um Selbsttests wieder kostenlos zur Verfügung zu stellen.

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen CE-zertifizierten Corona-Schnelltests. Diese sind sowohl einzeln verpackt als auch in praktischen 5er-Boxen und zu besonders günstigen Preisen erhältlich.

SAFECARE® Antigen-Selbsttest

Schnelltest zur EIgenanwendung mit CE-Zertifikat
SAFECARE® Schnelltest 5er Pack

Der Corona Schnelltest von SAFECARE BioTech wird für den einmaligen Gebrauch zur In-vitro-Bestimmung des Coronavirus-Antigens verwendet und liefert nach 15 bis 20 Minuten ein Ergebnis. Die Probenentnahme erfolgt dabei über einen Nasenabstrich am Menschen.

Der Coronaschnelltest wird als schnelle Untersuchung bei einem Verdacht auf Coronavirus-Fälle verwendet und eignet sich immer dann als Testmöglichkeit, wenn kein Labor zur Verfügung steht. Auch zur Rückbestätigung für den Nachweis von Nukleinsäuren bei entlassenen Patienten kann dieser Test verwendet werden. Der Selbsttest ist zusätzlich vom Paul-Ehrlich-Institut evaluiert und wird als „dem derzeitigen Stand der Technik entsprechend“ bewertet.

Dieser Test ist auch einzeln verpackt verfügbar.

JOINSTAR® Antigen-Selbsttest mit CE-Zertifizierung

Coronavirus Antigen Schnelltest mit CE-Zertifikat
JOINSTAR® Schnelltest 5er Pack

Der Corona Schnelltest zur Selbstanwendung „COVID-19 Antigen Schnelltest (kolloidales Gold)“ von JOINSTAR® eignet sich für den einmaligen Gebrauch und wird zur In-vitro-Bestimmung des Coronavirus-Antigens verwendet. Die Probenentnahme erfolgt über einen Nasenabstrich und liefert nach 15 bis 20 Minuten ein Ergebnis. Der Coronaschnelltest wird als schnelle Untersuchung bei einem Verdacht auf Coronavirus-Fälle verwendet und ist ohne weitere Geräte durchführbar, da sich alles in einem Set befindet. Zusätzlich besitzt dieser Test die CE-Zulassung zur Selbstanwendung und wurde durch das Paul-Ehrlich-Institut als geeignet befunden.

Dieser Test ist auch einzeln verpackt verfügbar.

Hotgen® Antigen-Selbsttest

Einzeln verpackter Corona-Schnelltest mit CE-Zertifikat
Hotgen® Schnelltest

Dieser Schnelltest ist offiziell in der EU als Laientest anerkannt und wird für den einmaligen Gebrauch zur Bestimmung des Coronavirus-Antigens verwendet. Die Anwendung ist besonders einfach und die Probeentnahme erfolgt dabei über einen Nasenabstrich. Der Coronaschnelltest wird als schnelle Untersuchung bei einem Verdacht auf Coronavirus-Fälle verwendet und liefert ein schnelles Ergebnis nach 15 bis 20 Minuten.

Quelle: Business Insider

Das könnte Sie auch interessieren:

Frische Luft

Mobile Luftreiniger

ZUM BLOGARTIKEL
Corona-Virus Grafik

Covid-19 Liveticker

ZUM BLOGARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.