CONNEXIS Serie von HAIX überzeugt im Praxistest

Haix® CONNEXIS SAFETY® im Test bei KUKA

Über vier Monate testeten 100 Mitarbeiter des Augsburger Roboterherstellers KUKA die Arbeitsschuhe der CONNEXIS Serie von HAIX in unterschiedlichen Bereichen. Die Schuhe der CONNEXIS Serie sind die weltweit ersten Sicherheitsschuhe, die beim Tragen die Faszien unterstützen. Sie wurden in Zusammenarbeit mit Spezialisten aus der Orthopädie und der Faszien-Forschung entwickelt und schonen zusätzlich zum Arbeitsschutz die Gesundheit des Trägers. Vor allem im Tragekomfort konnten die Schuhe überzeugen.

KUKA ist international tätig und beschäftigt rund 14.200 Mitarbeiter. Zudem ist das Unternehmen einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen weltweit und erzielt einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. Bekannt ist KUKA meist durch die orangenen Roboter, welche in den Hallen zahlreicher Unternehmen die Produktionsprozesse automatisieren und unterstützen. Der Roboterhersteller bietet seinen Kunden, welche unter anderem aus der Automobilindustrie und der General Industry kommen allerdings alles aus einer Hand – von der einzelnen Komponente bis hin zur vollautomatisierten Anlage.

Entlastung der Füße

Die Mitarbeiter von KUKA sind oft viel unterwegs. Ein Programmierer für Roboterarme erzählt dem Magazin „Safe“ von HAIX, dass er zwischen Schreibtisch, Fertigungshalle und dem Kunden vor Ort schon mal 15 Kilometer Fußstrecke am Tag zurücklegt. Natürlich müssen dabei Sicherheitsschuhe getragen werden, die nach acht Stunden Arbeit bestenfalls keine schmerzenden Füße hinterlassen. Und genau das haben die HAIX CONNEXIS getan, er ist von den Schuhen überzeugt, da er in den vier Monaten Testtragen abends keine Beschwerden mehr hatte.

Während der Testphase waren die Mitarbeiter mit den Schuhen in allen Bereichen unterwegs: Im Büro, den Hallen oder sonstigen Bereichen des KUKA Werksgeländes. Ein Arbeitsschuh muss in erster Linie den Träger schützen und gewissen Sicherheitsnormen entsprechen. Außerdem erfüllt er im besten Fall noch weitere Kriterien: „Gut ist der Sicherheitsschuh dann, wenn ich ihn morgens gerne und freiwillig anziehe“, erklärt ein weiterer Mitarbeiter des Roboterherstellers dem Magazin. Deswegen setzt der HAIX CONNEXIS mit seiner Faszien-Unterstützung einen weiteren Fokus auf den Gesundheitsaspekt der Arbeitnehmer.

Die gesundheitlichen Vorteile der Faszien-Unterstützung hat ein weiterer Mitarbeiter von KUKA ganz besonders zu spüren bekommen. Er hatte vor dem Test einen Sportunfall und deswegen einen Muskelschwund in der Wade. Nachdem er einige Tage mit den CONNEXIS Schuhen gearbeitet hatte, bemerkte er, dass er jede Abend Muskelkater in dieser Wade hatte. Dieses Phänomen kann sich HAIX Entwicklungschef Andreas Himmelreich leicht erklären, es sei eine natürliche Reaktion des Fußes auf die Faszien unterstützende Technologie im Schuh, erzählt er dem HAIX Magazin.

Die positiven Ergebnisse des Tests verbreiteten sich schnell über Mundpropaganda bei den Kollegen und wurden durch überzeugendes Feedback wie „Man steigt nach acht Stunden fast so locker aus dem Schuh wie man morgens eingestiegen ist“, unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.