Arbeitsschutz-Express gehört zu den Top100 Innovationsführern 2018

Top-Innovator 2018 Banner mit Geschäftsführern

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands und wir können mit Stolz sagen: Arbeitsschutz Express gehört zu den Top100 Innovationsführern 2018! Preise und Auszeichnungen gibt es viele, jedoch wenig mit einer solchen Aussagekraft!

Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die Arbeitsschutz-Express GmbH. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrt Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Leipheim zusammen mit Franke und compamedia am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 50 Mitarbeitern besonders mit seinem Innovationserfolg und der Organisation seiner innovativen Prozesse.

Georg und Philipp Wiedemann bedienen mit ihrer Arbeitsschutz-Express GmbH den Markt mit persönlicher Schutzausrüstung. Dabei setzen die beiden Geschäftsführer des TOP 100-Unternehmens konsequent auf die Multi-Channel-Strategie. Neben dem Ladengeschäft „workwearshop“ im neuen Gewerbegebiet „Areal Pro“ in Leipheim boomt vor allem der Webshop „arbeitsschutz-express.de“. Mit seiner Angebotstiefe rund um Arbeitsbekleidung, Sicherheitsschuhe und Arbeitshandschuhe zählt das Handelsunternehmen zu den Top 3 in Süddeutschland.

Die 50 Beschäftigten des Mittelständlers sind für Branchen wie Industrie, Forstwirtschaft, Bau, Chemie und Handwerk tätig. Ein leistungsfähiger Direktvertrieb betreut Großkunden, denn vielen Unternehmen ist nicht immer klar, welche Kombination in einem Kühlhaus am besten vor Kälte schützt oder welcher Schuh für einen Waldarbeiter der richtige ist.
Dank ihrer professionellen Firmensoftware sind die Leipheimer heute in der Lage, gängige Webshop-Systeme und neue Verkaufskanäle problemlos in die vorhandenen Strukturen einzubinden. „Damit können wir binnen kürzester Zeit reagieren, wenn ein Preisportal oder ein Marktplatz erfolgversprechend er-scheint“, unterstreicht Philipp Wiedemann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.